Monatsarchiv November 2021

VonGernot Peitz

Sitzung des Gemeinderates

BEKANNTMACHUNG!

Am Dienstag, dem 23.11.2021, 19:00 Uhr, findet in der Gutenburghalle, Gräfenbachstr., eine Sitzung des Gemeinderates statt, zu der Sie hiermit eingeladen werden.Die Sitzung findet unter 3G-Regeln statt (geimpft, genesen, getestet). Ein kostenloser Schnelltest kann vor Eintritt in die Gutenburghalle durchgeführt werden. Wer diesen Test durchführen muss, den bitte ich 15 min vor Sitzungsbeginn an der Gutenburghalle zu sein.

zur Tagesordnung

VonGernot Peitz

Lebendiger Adventskalender

In der Vorweihnachtszeit öffnen sich vielleicht wieder 24 liebevoll geschmückte Adventsfenster in unserem Dorf, um gemeinsam auf das kommende Weihnachtsfest einzustimmen.

Der Phantasie sind bei der Gestaltung eines Fensters keine Grenzen gesetzt. Begleitend dazu wird eine fortlaufende Geschichte vorgelesen. Die Veranstaltungen beginnen jeweils mit dem Öffnen des Fensters um 18:00 Uhr. Es wäre schön, wenn viele Familien, Vereine etc. mitmachen würden, damit der lebendige Adventskalender wieder stattfinden kann.

Wer neugierig geworden ist, jedoch Rückfragen oder sogar schon Terminwünsche hat, der sollte sich bis spätestens am 17.11.21 bei Lea-Sophie Klein (Tel.: 902373) melden.

Für die Organisatorin

Jürgen Frank
Ortsbürgermeister

P.S.: Liebe Lea-Sophie; vielen Dank für Dein Engagement

VonGernot Peitz

Literatur-Speed-Dating in der Bücherei

BÜCHEREI

Am 25.11.2021 um 19 Uhr laden wir alle Interessierten zum

Literatur-SpeedDating in die Bücherei ein.

Dabei stellt jeder sein Lieblingsbuch einem Partner vor und bekommt von diesem auch eine kurze Buchempfehlung. Je nach Anzahl der Teilnehmer erhält man an diesem Abend bei einem Gläschen Sekt oder Wein mehrere Empfehlungen und erlebt einen kommunikativen Abend.

Wir freuen uns auf Sie!

Das Büchereiteam

VonGernot Peitz

Martinszug 2021

Der 47. Martinszug in Gutenberg, durchgeführt vom Förderverein „Freunde der Feuerwehr-Einheit Gutenberg“ e.V. und der Freiwilligen Feuerwehr Gutenberg, findet in diesem Jahr am Donnerstag, den 11. November 2021, statt.

Der Umzug darf in traditioneller Form im Freien stattfinden. Dabei gilt aber die Maskenpflicht an Verkaufsständen und in Wartesituationen (z.B. Abholen der Martinsbrezel).

Um 18.00 Uhr stellt sich der Zug auf dem Dorfmittelpunkt auf. Angeführt von St. Martin und in Begleitung des Musikvereins Hergenfeld geht der Zug dann durch die Gräfenbachstraße, Bergstraße, St. Kathariner Weg, Zum Sportfeld und wieder in die Gräfenbachstraße zurück zum Martinsfeuer auf dem Dorfmittelpunkt.

Dort erhält jedes Kind seine Martinsbrezel, und es erfolgt die Verlosung der Essensgutscheine. Die Veröffentlichung der gezogenen Losnummern erfolgt sofort und im darauf folgenden Mitteilungsblatt. Wir bieten Ihnen wie immer grobe Hausmacher Bratwurst vom Holzkohlengrill, Glühwein sowie andere Getränke in gewohnter Qualität der Feuerwehr.

Wir bitten um Verständnis, dass eine Anlieferung von Brennmaterial für das Martinsfeuer nur am 11. November 2021  – ab 15.00 Uhr – und nur in Absprache mit dem Wehrführer Michael Pfeiffer (Mobil 0151 – 5643 1626) erfolgen kann.

Dieses Jahr werden einige Kita-Kinder die Martinsgeschichte in Reimform vortragen und der Kita-Förderverein bietet süße selbstgemachte Waffeln und gebrannte Mandeln an.

Bitte unterstützen Sie auch in diesem Jahr wieder unsere Jugendfeuerwehr durch den großzügigen Kauf von Losen für die Verlosung der Essensgutscheine.

Michael Pfeiffer, Wehrführer
Gernot Peitz, stell. Vorsitzender des Fördervereins