Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr Gutenberg

Gründung & Leitung

Am 25. Februar 1939 fanden sich in Gutenberg tatkräftige Männer bereit, eine Feuerwehr auf freiwilliger Basis zu gründen.

Zum ersten Wehrführer wurde Heinrich Wolf ernannt. Nach dem Krieg übernahm von 1949 bis 1963 der spätere Ortsbürgermeister Herbert Süß die Wehrführung, gefolgt von Karl Rech bis ins Jahr 1974. Anschließend war es Alois Schild, der die Führung 2007 an Manfred Baum übergab. Seit 2016 führt Michael Pfeiffer die Wehr.

Standort & Ausrüstung

1956 wurde eine Tragkraftspritze mit einem Tragkraftspritzenanhänger TSA angeschafft.

Das erste Feuerwehrauto beschaffte die Ortsgemeinde 1965. Im Jahre 1972 bezog die Feuerwehr das Gerätehaus neben dem damaligen Gemeindehaus auf dem „Hiwwel“.

1986 wurde das Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) beschafft. Seit 1992 sind in Gutenberg zwei Pressluftatmer stationiert. Im Jahre 1997 folgte eine neue Tragkraftspritze.

Am 6. Juni 1993 wurde das neue Gerätehaus in der Gräfenbachstraße 1 eingeweiht. Von 1994 bis 2019 war in Gutenberg die Führungsstaffel als Teil des Führungsdienstes der Feuerwehren der VG Rüdesheim stationiert.  Seit 2019 wird diese Einheit von der neuen kombinierten Feuerwache Hargesheim-Roxheim aus eingesetzt.

2015 wurden 2 neue Fahrzeuge angeschafft:

Tragkraftspritzenfahrzeug Wasser (TSF-W):

Fahrgestell: Iveco Daily 70C170
Aufbauer: Fa. Ziegler, Mühlau
Baujahr: 2015

Mannschaftstransportfahrzeug (MTF):

Fahrgestell: Ford Transit 350L2
Ausbauer: Fa. Lersch-Kessel, Merxheim
Baujahr: 2015

Jugendfeuerwehr

Am 10. Oktober 1980 wurde in Gutenberg die Jugendfeuerwehr gegründet. Betreut von einem Jugendfeuerwehrwart verbinden Mädels und Jungs zusammen ihr Interesse an der Feuerwehr mit einer sinnvollen Freizeitgestaltung.

Zahlreiche Aktivitäten

Zu den zahlreichen Aktivitäten  der Freiwilligen Feuerwehr  Gutenberg gehören neben den  gesetzlichen Aufgaben des  Brandschutzes und der allgemeinen Hilfe verschiedene  Veranstaltungen, die inzwischen  schon zur Tradition gewordenen  sind, wie der  Martinsumzug, das Sammeln  der Weihnachtsbäume und das  Haxenessen an Kirmesfreitag.

Der Förderverein

Der Förderverein „Freunde der Feuerwehr-Einheit Gutenberg e.V.“ wurde 1978 gegründet. 2009 wurde er reaktiviert. Viele Bürger unserer Gemeinde unterstützen durch ihren Mitgliedsbeitrag unsere aktive Feuerwehr und unsere Jugendfeuerwehr. Erstes großes Unterstützungsprojekt war die Kostenbeteiligung bei der Anschaffung unseres Mannschaftstransportfahrzeugs im Jahre 2009, das vorrangig von der Jugendfeuerwehr genutzt wird.

Kontakt

Wehrführer Michael Pfeiffer
Am Birkenwald 19a
55595 Gutenberg

06706 – 902 863
wf.gutenberg@feuerwehr-vg-ruedesheim.de