Autor-Archiv Sven Herrmann

VonSven Herrmann

BÜCHEREI BÜCHEREI BÜCHEREI BÜCHEREI BÜCHEREIBÜCHEREI

Liebe große und kleine Leserinnen und Leser,

ab April ist unsere Bücherei wieder von 17.00 – 19.00 Uhr geöffnet.
Gerne beraten wir euch bei der Auswahl eurer Lektüre und nehmen auch Wünsche für Neuanschaffungen entgegen.
Wir freuen uns auf euren Besuch.

Das Büchereiteam

VonSven Herrmann

40-jähriges Partnerschaftstreffen mit Villy-le-Bouveret


Hiermit erinnere ich alle Gutenbergerinnen und Gutenberger nochmals an unser 40-jähriges Partnerschaftstreffen mit der Gemeinde Villy-le-Bouveret aus Frankreich, in der Zeit vom 09.05.2024 bis 12.05.2024 in Gutenberg.

Am 03.04.24 findet (fand) die Aufteilung unserer Gäste auf die Gastgeberfamilien statt. In diesem Zusammenhang bitte ich alle Gutenberger Bürgerinnen und Bürger, welche diese Veranstaltung in dem oben genannten Zeitraum unterstützen möchten, bzw. all jene, die an einer der geplanten Veranstaltungen wie Tagesausflug und/oder Festkommers teilnehmen möchten, sich bei Frau Andrea Manzke (8188) bis spätestens 19.04.2024 verbindlich anzumelden.

Sie alle sind recht herzlich willkommen. Bitte zeigen Sie durch Ihre Anwesenheit und Teilnahme unsere Verbundenheit

zu unserer französischen Partnergemeinde. Darüber hinaus werden für den Festkommers am Samstagabend noch einige Helferinnen und Helfer für den Service-Bereich gesucht. Sollten Sie Interesse daran haben, so melden Sie sich ebenfalls bei Frau Andrea Manzke.

Das Programm (ohne zu viel zu verraten) in Kurzform:

Donnerstag: Ankunft der Gäste am Nachmittag; Gemeinsames Abendessen im Ev. Gemeindehaus (Geschlossene Gesellschaft)

Freitag:         Tagesausflug mit Gemeinsamen Mittag-und Abendessen (Teilnahme melden)

Samstag:      Tagsüber zur freien Verfügung; am Abend Festkommers in der Gutenburghalle (Teilnahme melden)

Sonntag:      Treffen vor dem Bürgerhaus; Abreise

Jürgen Frank

Ortsbürgermeister

VonSven Herrmann

Jahreshauptversammlung TuS Gutenberg

Hallo liebe Vereinsmitglieder,

nachfolgend die Einladung der zur Jahreshauptversammlung des TuS Gutenberg. Es wird darum gebeten, dass möglichst viele Mitglieder an der Versammlung teilnehmen,
da sich umfassende personelle Änderungen abzeichnen. Bitte kommen Sie zur Jahreshauptversammlung. Daher leite ich die Einladung des 1. Vorsitzenden nachfolgend weiter:


Jahreshauptversammlung am Freitag, dem 5. April 2024

Es wird gemäß den Bestimmungen unserer Vereinssatzung hiermit zur Jahreshauptversammlung für
Freitag, den 5. April 2024, 20.00 Uhr in das Vereinsheim „Auf der Haardthöhe“ herzlichst eingeladen.

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Bericht des Vorstandes

3. Kassenbericht

4. Bericht der Kassenprüfer

5. Neuwahl/Ergänzungswahl des Vorstandes

6. Neuwahl der Abteilungsleiter

7. Beschlußfassung über evtl. vorliegende Anträge

8. Verschiedenes

Hinweis: Anträge der Mitglieder können nur dann behandelt werden, wennsie spätestens eine Woche vor der Jahreshauptversammlung schriftlich beim Vorsitzenden eingehen.

Mit Sportgruß

Der Vorstand

K. Weidmann, Vorsitzender

VonSven Herrmann

Sitzung des Gemeinderates


Am Donnerstag den 04.04.2024, 19:00 Uhr, findet im Bürgerhaus,
Gräfenbachstraße 1, eine Sitzung des Gemeinderates statt, zu der Sie hiermit
eingeladen werden.

T a g e s o r d n u n g

  • öffentlich -
  1. Einwohnerfragestunde
  2. Beratung und Beschlussfassung über die Forstwirtschaftspläne 2024
  3. Informationen über die Aufstellungsversammlung vom 07.03.2024
  4. Informationen über den Zustand und die Prüfungsergebnisse der drei
    Brücken (Schulstraße, Gräfenbachstraße, Dorfmittelpunkt) über den
    Gräfenbach
  5. Beratung und Beschlussfassung über den Erweiterungsbau für die
    Kindertagesstätte Gutenberg. Ergänzende Beratungen zum
    Grundsatzbeschluss vom 02.11.2023
  6. Mitteilungen und Anfragen
  • nichtöffentlich –
  1. Mitteilungen und Anfragen

Jürgen Frank
Ortsbürgermeister

VonSven Herrmann

Glasfaserausbau startet am 04.03.2024

Gutenberg kann sich über ein zukunftsfähiges Stromnetz und über Glasfaseranschlüsse freuen. Die Tiefbauarbeiten dazu beginnen im ersten Bauabschnitt in den Straßen „Am Birkenwald“, „Zum Sportfeld“, „Roxheimer Straße“, „Im Rosengarten“ und „Zur schönen Aussicht“. Westnetz kombiniert dabei die Modernisierung des Stromnetzes mit dem Glasfaserausbau in der Gemeinde.
Anbei die komplette Presserklärung

Tiefbauarbeiten für Strom- und Glasfaserausbau starten in
Gutenberg

  • Westnetz schließt Haushalte und Gewerbetreibende der Gemeinde ans
    schnelle Internet an
  • Verteilnetzbetreiber verlegt Strom- und Datennetz gemeinsam
  • Erster Bauabschnitt beginnt am 04.03.2024

    Gutenberg, 14. Februar 2024

    Gutenberg kann sich über ein zukunftsfähiges Stromnetz und über Glasfaseranschlüsse freuen. Die
    Tiefbauarbeiten dazu beginnen im ersten Bauabschnitt in den Straßen „Am Birkenwald“, „Zum Sportfeld“,
    „Roxheimer Straße“, „Im Rosengarten“ und „Zur schönen Aussicht“. Westnetz kombiniert dabei die
    Modernisierung des Stromnetzes mit dem Glasfaserausbau in der Gemeinde. „Das Verlegen der
    Niederspannungs- und Breitbandkabel in den offenen Baustellen erspart uns nicht nur Zeit und Kosten,
    sondern auch Arbeit. So muss zum Beispiel kein zweites Mal ein Tiefbauer engagiert werden, dadurch
    wird auch die Beeinträchtigung der Anwohner*innen deutlich reduziert“, erläutert Tobias Zimmermann,
    Projektleiter bei Westnetz.
    Die Westnetz GmbH, Tochtergesellschaft der Westenergie AG, baut im Auftrag der Westconnect GmbH in
    Gutenberg das Glasfasernetz in FTTH-Bauweise aus, also schnelles Internet direkt bis ins Gebäude; FTTH
    steht für „Fiber to the Home“. „Mit diesem Projekt legen wir den Grundstein für eine sichere
    Digitalisierung. Schnelles Internet mit Anschluss direkt ins Gebäude ist der Standard für die Zukunft“,
    betont Sven Bender, Leiter Regionalmanagement Süd bei Westconnect.
    Westnetz wird das Stromnetz in der Gemeinde modernisieren, um für den zunehmenden Ausbau der
    erneuerbaren Energien, den Hochlauf der Elektromobilität und den wachsenden Einsatz von
    Wärmepumpen vorbereitet zu sein. Dafür werden rund drei Kilometer Niederspannungskabel erneuert.
    Sobald die Leerrohre verlegt sind und die vorgelagerte Netzstruktur aufgebaut ist, beginnt das Einblasen
    der Glasfaserkabel. Anschließend können Haushalte und Gewerbetreibende an das schnelle Internet
    angeschlossen werden.
    Die Baumaßnahme wird durch die Firma Databau Nahe-Hunsrück vorgenommen und dauert je nach
    Wetterlage bis Ende 2024. Für die notwendigen verkehrstechnischen Einschränkungen und auftretenden
    Beeinträchtigungen bittet Westnetz im Rahmen der Bauphase um Verständnis.
    Mit erheblichen Investitionen treibt Westnetz den Ausbau und die Verstärkung des Stromnetzes in den
    nächsten Jahren deutlich voran. Die Maßnahmen umfassen alle Ebenen des Verteilnetzes, wie die
    Erweiterung von Umspannwerken, aber auch die Errichtung digitaler Ortsnetzstationen. Damit ist es
    möglich, die Netze bei unerwarteten Verbrauchsspitzen oder hohen Stromerträgen durch dezentrale
    Stromerzeugung, wie Photovoltaik- oder Windkraftanlagen, präzise zu steuern. Westnetz nimmt damit als Treiber der Energiewende eine führende Rolle im notwendigen Umbau der Energienetze (in Rheinland-
    Pfalz) ein.

VonSven Herrmann

Terminplan für die Kommunalwahlen am 09.06.2024

22.04.2024 18:00 Uhr
Ablauf der Frist zur Einreichung der Wahlvorschläge
Die Einreichung sollte bestenfalls bereits früher (März) erfolgen, da zum gleichen Zeitpunkt die Frist zur Beseitigung wesentlicher Mängel, die einen Wahlvorschlag ungültig machen, abläuft.
Zugangsdaten für das elect Wahlvorschlagsportal (für die Wahlen zum Gemeinderat, VG-Rat) erhalten Sie von uns auf Anfrage (wahlen@vg-ruedesheim.de).
Wahlvordrucke für die Direktwahlen zum Ortsbürgermeister erhalten Sie hier: Formulare & Vordrucke Direktwahlen | kommunalwahl (kommunalwahl-rlp.de).

23.04.2024
Letzter Tag für die Berufung der Beisitzer und deren Stellvertreter in den Wahlausschuss und Einladung zur ersten Sitzung.Ein Vordruck für die Berufung wird Ihnen von uns zu gegebenem Zeitpunkt zusammen mit näheren Erläuterungen bereitgestellt.

29.04.2024
Letzter Tag für die Sitzung des Wahlausschusses zur Entscheidung über die Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge

06.05.2024
Frühestzulässige Ausgabe von Wahlscheinen und Briefwahlunterlagen

20.05.2024
Letzter Tag für die Bestellung und Verpflichtung der Wahlvorsteher, ihrer Stellvertreter und der Beisitzer
Ein Vordruck für die Berufung in den Wahlvorstand wird Ihnen von uns zu gegebenem Zeitpunkt zusammen mit näheren Erläuterungen bereitgestellt.

06.06.2024
Letzter Tag für die Einladung zur Sitzung des Wahlausschusses zur Feststellung des Wahlergebnisses (sh. 10.06.2024)

07. und 08.06.2024
Abholung der Wählerverzeichnisse sowie der erforderlichen IT-Geräte in der Verwaltung (genaue Uhrzeiten werden zu gegebenem Zeitpunkt mitgeteilt)

10.06.2024
Sitzung des Wahlausschusses zur Feststellung des endgültigen Wahlergebnisses (sofern bereits vollständig und fehlerfrei ausgezählt wurde)

VonSven Herrmann

40 Jahre Partnerschaft zwischen GUTENBERG und VILLY-LE-BOUVERET (Frankreich)

In der Zeit vom 09.05.2024 bis 12.05.2024 feiern wir gemeinsam mit unseren Freunden aus Villy-le-Bouveret unsere 40-jährige Partnerschaft. Ich weise bereits jetzt schon darauf hin, dass wir noch Gastgeber und Gastgeberinnen für diesen Zeitraum suchen. Bitte unterstützen Sie mit Ihrer Teilnahme diese seit 40 Jahren bestehende Partnerschaft.

Ich bitte auch alle Neubürgerinnen und Neubürger sich an diesemTreffen zu beteiligen. Ihre Kinder erlernen dadurch eine fremde Sprache besser, und diese Treffen tragen wesentlich zur Völkerverständigung bei. Weitere Infos können Sie zu einem späteren Zeitpunkt unserer Homepage entnehmen.Vorab jedoch einige Infos in Kurzform zu unserem geplanten Programm:

Donnerstag 09.05.2024

Ankunft der Gäste, Begrüßung , Unterbringung bei den Gastgebern und Gastgeberinnen, Gemeinsames Essen im Ev. Gemeindehaus

Freitag 10.05.2024

Ganztägige Ausflugsfahrt  mit Gemeinsamen Mittag-und Abendessen. (Führungen in französischer und deutscher Sprache)

Samstag 11.05.2024

Gesamter Tag zur freien Verfügung; Unternehmungen mit den Gastgebern und Gastgeberinnen 

Ab 18:00 Uhr Festkommers in der Gutenburghalle mit musikalischer Begleitung und Gästen auch aus der Politik

Sonntag 12.05.2024

Gemeinsames Treffen am Bürgerhaus, Verabschiedung unserer  französischen Gäste

Bitte unterstützen Sie durch Ihre Teilnahme diese seit langem bestehende Partnerschaft. Unabhängig davon ob Sie Gastgeber oder Gastgeberin sind, können Sie selbstverständlich am Festkommers am Samstag den 11. 05.2024  in der Gutenburghalle teilnehmen.

Eine Anmeldung – ob als Gastgeber oder Gastgeberin oder aber zur Teilnahme am Festkommers –  ist jedoch erforderlich. Anmeldungen bitte an Frau Andrea Manzke (Tel.: 06706-8188) Der Freundeskreis Villy-le-Bouveret und ich freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Jürgen Frank

Ortsbürgermeister

VonSven Herrmann

Glasfaserausbau in Gutenberg

Zusammen mit E.ON sollen alle Gutenberger Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit bekommen, einen Glasfaseranschluss ins eigene Haus zu legen. Alle Infos über die Vorvermarktung finden sie unter folgendem Link: https://eon-highspeed.com/gutenberg/

Alle Interessierten sollten sich außerdem folgende Termine vormerken:

Infoveranstaltung

Präsenz-Infoveranstaltung Mittwoch, den 03.05.2023 um 19 Uhr Gutenburghalle

Beratertage

Dienstag, den 16.05.2023 von 16-18 Uhr Mittwoch, den 07.06.2023 von 16-18 Uhr Bürgerhaus

 

VonSven Herrmann

Bürgerbeteiligung zum Bebauungsplan für das Teilgebiet „Auf der Hohbach – In den Kappesäckern“ der Ortsgemeinde Gutenberg

Gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) ist die Beteiligung der Bürger an der Bauleitplanung zu ermöglichen.

Der Vorentwurf des Bebauungsplanes für das Teilgebiet „Auf der Hohbach – In den Kappesäckern“ der Ortsgemeinde Gutenberg liegt in der Zeit

vom 24.02. bis einschließlich 24.03.2023,

bei der Verbandsgemeindeverwaltung Rüdesheim, Zimmer 220, während den allgemeinen Dienststunden, zu jedermanns Einsicht öffentlich aus. Ergänzend zur öffentlichen Auslegung und zur Bereitstellung auf der Internetseite der Verbandsgemeinde Rüdesheim, werden die auszulegenden Unterlagen des Bebauungsplanes „Auf der Hohbach – In den Kappesäckern“ über das zentrale Internetportal des Landes Rheinland-Pfalz verlinkt.

Alle unterlagen finden sie auf der Homepage der VG-Rüdesheim.

Gemäß § 3 Abs. 1 BauGB wird während der oben genannten Frist den Bürgerinnen und Bürgern Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben.

Stellungnahmen zur Planung können während der o.a. Auslegungszeit schriftlich, auch elektronisch an post@vg-ruedesheim.de oder mündlich zur Niederschrift bei der Verbandsgemeindeverwaltung 55593 Rüdesheim, Nahestraße 63, Fachbereich Finanzen und Bauen, eingereicht werden.

Folgende Unterlagen werden zur Einsicht bereitgehalten:

–      Vorentwurf des Bebauungsplanes

–      Begründung

–      Bebauungsplantext

–      Artenschutzrechtliche Voreinschätzung

–      Fachbeitrag Naturschutz 

–      Schallschutzgutachten

VonSven Herrmann

Hinweis der Sozialstation Nahe GmbH Hargesheim

Die Sozialstation Hargesheim führt in der Zeit vom 30.03.2023 bis 26.10.2023 verschiedene Vortragsreihen „Rund um die Pflege“ durch.

Folgende Themen werden an den unten genannten Terminen jeweils ab 18.00 Uhr im Gebäude der Sozialstation, Schlesienstraße 8

in 55595 Hargesheim kostenfrei angeboten. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 0671-84464-4 (Frau Doris Schrahe) ist erwünscht.

30.03.2023   Rechtzeitig vorsorgen! Vorsorgevollmacht , Patientenverfügung , Betreuungsverfügung

27.04.2023   Demenz – verstehen und begleiten

29.06.2023   Die MDK Begutachtung zur Feststellung von Pflegebedürftigkeit

31.08.2023   Depressionen im Alter

28.09.2023   Hilfen bei Alter und Krankheit? Leistungen der Pflegeversicherung

26.10.2023   Grad der Behinderung Antragstellung, Hilfen und Nachteilsausgleiche